Kategorie Zusätzlich

Zusätzlich

Zweiter Weltkrieg in Westeuropa

Der Scheinkrieg Der Angriff auf Westeuropa Operation Cerberus Operation Katapult Operation Sealion Britische Heimatfront im Zweiten Weltkrieg Schlacht um Großbritannien Frankreich im Zweiten Weltkrieg D-Day Index Die Kampagne der Normandie Die Schlacht um die Bretagne Operation Amboss Operation Dragoon Die V-Rache Waffen Operation Armbrust Arnhem Die Ardennenschlacht in Antwerpen und der Zweite Weltkrieg Operation Undenkbarer VE-Tag Code-Breaking im Bletchley Park
Weiterlesen
Zusätzlich

Der spanische Bürgerkrieg

Primo de Rivera Die Ursachen des Spanischen Bürgerkriegs Die Falange Der Spanische Bürgerkrieg Die Internationale Brigade Die Schlacht um Madrid Zeitachse des Spanischen Bürgerkriegs Guernica Der Kondor Generallegion Francisco Franco
Weiterlesen
Zusätzlich

Erster Weltkrieg und Verluste

Erster Weltkrieg Opfer Commonwealth-Opferfiguren Commonwealth-Kriegsgräber Kommission Fromelles-Soldatenfriedhof The Menin Gate Letzter Beitrag Verein Essex-Farmfriedhof Tyne-Cot-Friedhof Langemark-Kriegsfriedhof Friedhöfe des Ersten Weltkrieges Grab der Royal British Legion des unbekannten Kriegers
Weiterlesen
Zusätzlich

Der Nahe Osten 1917 bis 1973

Das McMahon-Abkommen Das Sykes-Picot-Abkommen von 1916 Die Balfour-Erklärung von 1917 Palästina 1918 bis 1948 Palästina und der Völkerbund Die jüdische Agentur Haganah Der Nahe Osten und die Vereinten Nationen Die Bombardierung des King David Hotel Israel und der Krieg von 1948 David Ben -Gurion Gamal Abdel Nasser Der Sechs-Tage-Krieg Die palästinensische Befreiungsorganisation Golda Meir Moshe Dayan Der Jom-Kippur-Krieg von 1973 Anwar al Sadat Die Sadat-Initiative Menachem Begin und Israel Moshe Landau
Weiterlesen
Zusätzlich

Amerika und Wahlen

Amerika und Wahlen Die Struktur der Hauptsaison Nationale Konventionen Das Wahlkollegium Wahlbezirke Klassen- und amerikanische Wahlen finanzieren politische Aktionskomitees Initiativen Rückrufwahlen
Weiterlesen
Zusätzlich

Altes Rom und Religion

Religion spielte eine sehr wichtige Rolle im täglichen Leben des alten Roms und der Römer. Die römische Religion konzentrierte sich auf Götter und Erklärungen für Ereignisse, an denen die Götter normalerweise auf die eine oder andere Weise beteiligt waren. Die Römer glaubten, dass die Götter ihr Leben kontrollierten und verbrachten daher viel Zeit damit, sie anzubeten.
Weiterlesen
Zusätzlich

Antikes Rom

Das antike Rom war die größte Stadt der damals bekannten Welt. Es wird vermutet, dass Rom mehr als 1 Million Einwohner hatte, als die Stadt auf dem Höhepunkt ihrer Macht stand. Von Rom schlug das Herz der Regierung; Militärische Entscheidungen wurden getroffen und der riesige Reichtum Roms in eine Reihe prächtiger Gebäude investiert.
Weiterlesen
Zusätzlich

Normannische Ortsnamen in England

Nach dem Erfolg der Normannen im Jahr 1066 in der Schlacht von Hastings versuchten sie, die normannische Herrschaft in ganz England und Wales durchzusetzen. Eine Möglichkeit, die normannische Vormachtstellung gegenüber den eroberten Engländern zu demonstrieren, bestand darin, Orten mit englischen Namen oder Varianten der Kelten usw. einen eigenen Namen aufzuerlegen Ein Name, den sie für unangenehm hielten.
Weiterlesen
Zusätzlich

Canterbury-Kathedrale

Die Kathedrale von Canterbury war eines der wichtigsten Pilgerzentren im mittelalterlichen England. Seit 597, als Augustinus den sächsischen König Ethelbert taufte, gibt es in Canterbury eine Kathedrale. Der Erzbischof von Canterbury war die ranghöchste religiöse Persönlichkeit des Landes und befand sich in der Kathedrale.
Weiterlesen
Zusätzlich

Der Hundertjährige Krieg

Der Hundertjährige Krieg war eine Reihe von Kriegen zwischen England und Frankreich. Der Hintergrund des Hundertjährigen Krieges reicht bis in die Regierungszeit Wilhelms des Eroberers zurück. Als Wilhelm der Eroberer 1066 nach seinem Sieg in der Schlacht von Hastings König wurde, verband er England mit der Normandie in Frankreich.
Weiterlesen
Zusätzlich

Heraldik und mittelalterliche Städte

Die Heraldik und die mittelalterlichen Städte waren eng miteinander verbunden, da die Städte heraldische Mittel verwendeten, um die mit ihnen verbundenen Merkmale auszudrücken. Einige Wappenschilde zeigen die mit dieser Stadt verbundene Geschichte - wie Colchester, Stepney und Bury St. Edmunds. Die früheren heraldischen Geräte für ältere Städte wollten sich mit dem König verbinden, um ihre Loyalität zu demonstrieren.
Weiterlesen
Zusätzlich

Mittelalterliche Frauen

Das mittelalterliche England war für die meisten Frauen kein bequemer Ort. Mittelalterliche Frauen hatten es in einer Zeit, in der viele Männer ein hartes Leben führten, ausnahmslos schwer. Einige Frauen lebten ein angenehmes Leben, aber die mittelalterliche Gesellschaft wurde vollständig von Männern dominiert, und Frauen mussten ihren Platz in einer solchen Gesellschaft kennen. Eine Frau, die eine Kuh melkt Die mittelalterliche Gesellschaft wäre sehr traditionell gewesen.
Weiterlesen
Zusätzlich

Mittelalterliche Kirchenarchitektur

Die Architektur spielte für die Kirche im mittelalterlichen England eine sehr wichtige Rolle. Je prächtiger die Architektur, desto mehr glaubte die Kirche, Gott zu preisen. Die Kirche im mittelalterlichen England steckte riesige Summen in die Schaffung großartiger Architekturprojekte, die in den Kathedralen von Canterbury und York ihren Höhepunkt erreichten.
Weiterlesen
Zusätzlich

Mittelalterliche Universitäten

Die englischen Universitäten waren eine der bedeutendsten Schöpfungen des mittelalterlichen Englands. Die Wissenschaftler, die entweder die Universität Oxford oder die Universität Cambridge besuchten, setzten einen intellektuellen Standard, der sich deutlich von der Norm des mittelalterlichen Englands abhebt. Die Oxford University entstand etwa 20 Jahre vor der Cambridge University.
Weiterlesen