Geschichte Podcasts

Goldkette aus Armaztsikhe

Goldkette aus Armaztsikhe


Folge uns

Holen Sie sich die besten Angebote, Verkäufe und Angebote aus dem besten Online-Shopping-Shop.
Jetzt registrieren !

PCJ Store-Suche
  • Überblick
    • Kollektionen
    • Über uns
    • Kontaktiere uns
    • Digitales Gold
    • ICICI Cashback-Angebot t&c
    • Stornierungen, Rückgabe, Umtausch und Versandbedingungen
    • Häufig gestellte Fragen
    • Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen
    • Verfolgen Sie Ihre Bestellung
    • Bestpreisgarantie
    • Schmuck-Makeover
    • SBI-Angebote
    • Diamant-Ausbildung
    • Metallführung
    • Einstellungsanleitung
    • Leitfaden für den Schmuckkauf
    • 1800-120-1434
    • (10-18 Uhr IST, MO - SA)
    • [E-Mail geschützt]
    • Firmengeschenke
    Folge uns

    Die Mond-, Wasser- und Perlensymbolik

    Perlen, insbesondere Süßwassersorten, können in vielfältigen und ungewöhnlichen, aber schönen Formen vorkommen. Weiche, weiß glänzende Kugeln, die häufiger unter Salzwasserperlen zu finden sind, sind jedoch zu einem idealisierten Standard geworden. Natürlich erinnert diese Form stark an den Mond.

    Es überrascht nicht, dass viele Kulturen Mondassoziationen mit Perlen gemacht haben. Diese Verbindungen werden durch die Assoziation des Mondes mit der wässrigen Domäne, in der Perlen geboren werden, weiter verstärkt.

    Perlenkette. Foto von Anna reg. Lizenziert unter CC By-SA 3.0.

    In alten vedischen Texten wird die Perle aus dem Wasser der Erde und den Mächten des Himmels geboren, befruchtet durch einen Blitz. Es gilt als Tochter des Mondes. In westlichen Kulturen hat die Perle astrologische Assoziationen mit dem Planeten Venus. Wie Perlen kam die Göttin der Liebe aus dem Meer.

    Perlen haben aufgrund ihrer Form eine andere wässrige Assoziation. Manche Geschichten sagen, weiße Perlen seien Tränen, die von den Göttern vergossen wurden. Eine Legende besagt, dass die Tränen, die Eve weinte, als sie aus Eden verbannt wurde, sich in Perlen verwandelten.

    Zwei tropfenförmige Süßwasserperlen mit Diamantakzenten und Rubelliten im Birnenschliff. © Urth Kandi Schmuck. Mit Genehmigung verwendet.


    Egal, ob Sie Ohrhänger, Creolen oder Ohrstecker bevorzugen, JTV hat elegante und modische Ohrringe, die Ihre Garderobe vervollständigen. Wenn Sie ausgehen oder etwas für den Alltag brauchen, hat JTV die Ohrringe und Ohrring-Sets, die Sie lieben werden!

    JTV ist auch Ihre Quelle für exotische und einzigartige Edelsteine ​​für Ihre Edelsteinsammlung und bietet lose Edelsteine ​​zu Preisen, die Sie nicht verpassen sollten. Von Rubinen und Smaragden bis hin zu Saphiren und mehr, entdecken Sie tolle Edelsteinrabatte auf Ihre Lieblingsedelsteine!


    Goldkette aus Armaztsikhe - Geschichte

    Willkommen bei den Schätzen der Neuen Welt!

    New World Treasures ist auf den Verkauf seltener authentischer spanischer Münzen, spanischer Kolonialmünzen, Schiffswrack-Schatzmünzen, Schiffswrack-Artefakte und antiken Münzschmuck spezialisiert. Angeboten werden 8 Reales-Münzen, die gemeinhin als Achterstücke bezeichnet werden, und 8 Escudos-Münzen, oft als Golddublonen bezeichnet, von denen viele in den beliebten spanischen Kolonialprägeanstalten der Neuen Welt in Lima, Mexiko-Stadt und Potosi geprägt wurden. Die meisten Schiffswrackmünzen wurden aus spanischen Schatzgaleonen geborgen, die auf See verloren gingen, als sie den Mineralreichtum der Neuen Welt an Silber und Gold auf den spanischen Thron transportierten 1622 während eines wütenden Hurrikans.

    New World Treasures ist der größte internetbasierte Händler seltener authentischer spanischer und spanischer Kolonialmünzen in den zentralen Vereinigten Staaten. Neben dem Verkauf kaufen wir auch Münzen an. Bitte rufen Sie jederzeit an oder senden Sie eine E-Mail, um Hilfe bei Ihrem Kauf zu erhalten.

    Neu Wir haben kürzlich religiöse Münzen von Azes II auf der Website hinzugefügt. Sie wurden zu biblischen Zeiten geprägt und werden oft als Münzen der Heiligen Drei Könige bezeichnet.


    So verkaufen Sie Goldschmuck

    Dieser Artikel wurde von Kennon Young mitverfasst. Kennon Young ist ein Gemological Institute of America (GIA) Graduate Gemologist, ein Master Gemologist Appraiser der American Society of Appraisers (ASA) und ein von Jewelers of America (JA) zertifizierter Bank-Juweliertechniker. 2016 erhielt er die höchste Auszeichnung in der Schmuckbewertungsbranche, den ASA Master Gemologist Appraiser.

    In diesem Artikel werden 9 Referenzen zitiert, die am Ende der Seite zu finden sind.

    wikiHow markiert einen Artikel als vom Leser genehmigt, sobald er genügend positives Feedback erhält. Dieser Artikel erhielt 15 Testimonials und 90 % der Leser, die abgestimmt haben, fanden ihn hilfreich, was ihm den Status „Leser-genehmigt“ einbrachte.

    Dieser Artikel wurde 277.330 Mal angesehen.

    Im Moment scheint ein Goldverkaufswahn im Gange zu sein, aber woher wissen Sie, dass Sie wirklich das bekommen, was Ihr Gold wert ist? WikiHow kann Ihnen helfen, durch diese tückischen Gewässer zu navigieren und Sie zu dem Schatz zu bringen, den Sie verdienen. Beginnen Sie einfach mit Schritt 1 unten.

      Der Preis, den ein Goldkäufer Ihnen für Ihren Schmuck gibt, basiert auf dem Goldpreis für diesen Tag. Beachten Sie jedoch, dass dieser Preis auf 24 Karat Gold basiert, das zu 100% rein ist. Wenn Sie ein 14k Goldstück haben, ist es 58,5% rein, also würden Sie an diesem Tag höchstens 58,5% des Goldpreises erhalten. Den aktuellen Goldpreis finden Sie unter https://www.kitco.com. [2] X Expertenquelle

    1. Karat Ihres Schmucks. 10 Karat Gold hat 41,7% Goldgehalt, 14 Karat hat 58,5% Goldgehalt, 18 Karat hat 75% Goldgehalt und 24 Karat ist reines Gold. 2a. Gewicht Ihrer Artikel. Bei den meisten Artikeln, die keine Designer-Goldstücke sind, wird Ihr Goldschmuck durch das Gewicht des Goldes bestimmt. 2b. Denken Sie daran, dass wenn Ihr Schmuck Edelsteine ​​​​oder Halbedelsteine ​​​​enthält, das Gewicht dieser abgezogen und nicht in Goldgewicht bezahlt wird. Wenn Ihr Ring beispielsweise mit einem großen Amethyst 3 Gramm wiegt, werden Sie basierend auf 2 Gramm Gold und Faktor 1 Gramm für den Amethyststein bezahlt. 3. Goldpreis für den Moment oder Tag. Der Goldpreis variiert um die Sekunde und der genaueste Preis ist der Geldkurs auf Kitco.com. [4] X Recherchequelle . 4. Designerstücke werden mit anderen Designerstücken verglichen, die auf Websites wie Ebay und Worthpoint verkauft wurden. Denken Sie daran, dass diese Websites einen Schnitt zwischen 10-15% nehmen. 5. Gewinnspanne desjenigen, der Ihr Gold kauft.

    Ein guter Bezugspunkt, den ein Goldkäufer verwendet, ist: "Was kostet mich die Neuanfertigung dieses Artikels?" Es liegt normalerweise nicht viel über dem Schmelzpreis, es sei denn, es handelt sich um ein sehr kompliziertes Stück. Wäre es dann auch ein wiederverkäuflicher Artikel? Wie viele Menschen suchen nach gebrauchtem Gold? Erwarten Leute, die nach gebrauchtem Gold suchen, ein gutes Geschäft?

    Gemmologe Meistergutachter

    Wusstest du schon? Wenn Ihr Stück mit GF gestempelt ist, was für "goldgefüllt" steht, dann ist der Schmuck nur an der Oberfläche goldfarben. Trennen Sie diese Stücke von dem anderen Goldschmuck, den Sie haben.

    1. Lassen Sie sie das erste Angebot machen. Jeder, der dich fragt: "Was willst du dafür?" versucht nicht, Ihnen ein faires Angebot zu machen. Jeder seriöse Goldkäufer wird das erste Angebot machen, ohne diese lächerliche Frage stellen zu müssen. Wir alle kennen die Antwort: "Ich will das meiste Geld!" 2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gold vor Ihnen getestet wird. Lassen Sie nicht zu, dass sie Ihr Gold "nach hinten" oder außer Sicht nehmen. Dies sollte nicht notwendig sein und Ihnen unangenehm sein. 3. Wenn Sie gehen und ihr Angebot um das Doppelte oder Dreifache steigt, gehen Sie NICHT zurück. Sie haben gerade versucht, dich abzuzocken. Warum möchten Sie mit so einem Unternehmen Geschäfte machen? 4. Stellen Sie sicher, dass sie erklären, was sie tun. Viele Orte müssen möglicherweise eine Probe Ihres Goldes nehmen, bevor Sie ein formelles Angebot abgeben, aber stellen Sie sicher, dass sie Ihre Erlaubnis einholen, eine Datei zu Ihrem Schmuck zu führen, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie ihn verkaufen möchten. 5. Verkaufen Sie Ihre Artikel. Jeder legitime Goldkäufer benötigt eine Unterschrift, einen Ausweis und einen Fingerabdruck. Diese sind erforderlich und jeder, der dies nicht tut, könnte illegal operieren, und Sie sollten diese Orte wirklich meiden. Die meisten Orte werden Sie per Scheck, Paypal, Venmo, Zelle, Cashapp, Applepay, Überweisung oder Bargeld bezahlen. Versuchen Sie zu vermeiden, Bargeld mitzunehmen, wenn Sie ein Goldgeschäft verlassen. Sie wissen nie, wer Ihnen mit einem großen Bündel Bargeld vom Parkplatz folgen kann. Vermeiden Sie aus Sicherheitsgründen alle Goldkäufer, die überhaupt bar bezahlen, da sie nicht den Ruf haben, bar zu bezahlen.


    Wenn der Goldpreis in die Höhe schießt, fragen sich alle, ob sie es kaufen sollen. Sind Sie ein guter Kandidat für den Kauf von Gold? Nur wenn Sie genug Geld haben, um Höhen und Tiefen zu überstehen, die Jahre dauern könnten. Tatsächlich ist dieser Rohstoff umso riskanter, je höher der Preis ist. Man weiß nie, wann aus einem Goldboom eine Pleite wird.

    Menschen investieren aus einem von drei Gründen in Gold.

    Aus diesen Gründen wird Gold oft als sichere Anlage betrachtet. Aber ist es das wirklich? Laut einer Studie des Trinity College ist Gold die beste Absicherung gegen einen möglichen Börsencrash. Es stellte sich heraus, dass der Goldpreis nach einem Crash 15 Tage lang dramatisch anstieg. Verängstigte Anleger gerieten in Panik, verkauften ihre Aktien und kauften Gold. Nach 15 Tagen verlor der Goldpreis gegenüber den sich erholenden Aktienkursen an Wert.

    Aus diesem Grund sollte Gold in ein gut diversifiziertes Portfolio aufgenommen werden. Es schützt Ihre Investitionen als Absicherung nach einem Börsencrash. Aber dieser Schutz ist nur von kurzer Dauer.


    Erkunden Sie diese Seiten, um mehr über den Goldabbau zu erfahren:

            

            

            


    Napoleon-Diamanthalskette

    Die Napoleon-Diamanthalskette war ein Geschenk von Kaiser Napoleon an seine zweite Frau Marie-Louise anlässlich der Geburt ihres Sohnes Napoleon II., des Kaisers von Rom im Jahr 1811. Die elegante Silber- und Goldhalskette, entworfen von Etienne Nitôt and Sons of Paris wurde 1811 fertiggestellt und besteht aus 234 Diamanten: 28 alten Diamanten im Minenschliff, die einen Fransen von neun Pendeloques (fünf Birnenformen im Wechsel mit vier Ovalen) und 10 Brioletten aufhängen. Über jeder Birnenform ist ein kleiner Brillant montiert, während die vier Ovale an Motiven befestigt sind, die mit 23 kleineren Diamanten verziert sind. Jede der 10 Briolette-Beschläge ist mit 12 Diamanten im Rosenschliff besetzt. Die Diamanten kamen aus Indien oder Brasilien, den damals einzigen bedeutenden Diamanten produzierenden Gebieten der Welt. Sie sind im Stil der “old mine” geschliffen, dem Vorläufer des modernen Brillantschliffs, was zu einer großen Streuung (Farbblitze bei der Bewegung des Steins im Licht) führt, aber weniger Brillanz aufgrund der geringeren Lichtbrechung durch die Oberseite der Stein. Die Halskette hat ein geschätztes Gesamtgewicht von 263 Karat, wobei der größte einzelne Diamant etwa 10,4 Karat wiegt. Nach dem Sturz Napoleons kehrte Marie-Louise 1814 zu ihrer habsburgischen Familie nach Wien zurück und nahm all ihren Schmuck, einschließlich dieser Halskette, mit. Als Marie-Louise 1847 starb, wurde die Halskette ihrer Schwägerin, Erzherzogin Sophie von Österreich, geschenkt, die zwei Steine ​​entfernte, um die Halskette zu kürzen. Aus den beiden entfernten Steinen wurden Ohrringe angefertigt, deren Verbleib unbekannt ist. Im Jahr 1872 wurde die Halskette dem Sohn der Erzherzogin, Erzherzog Karl Ludwig von Österreich, vermacht. Die Halskette blieb bis 1948 im Besitz der Familie Habsburg, als der Enkel von Erzherzog Ludwig, Prinz Franz Joseph von Liechtenstein, sie an einen französischen Sammler verkaufte, der sie 1960 wiederum an Harry Winston, Inc. verkaufte. Marjorie Merriweather Post erwarb die Halskette. im Originaletui von Winston und schenkte es 1962 der Smithsonian Institution. Es ist in der Gem Gallery des National Museum of Natural History neben dem Marie-Louise-Diadem ausgestellt, beides historische Ikonen und zwei der spektakulärsten Schmuckstücke der Zeit.


    Wie die Cartier Panthère zur Schmuckikone wurde

    Das erste Armband war ein maßgeschneidertes Stück für die Herzogin von Windsor, aber jetzt können Sie eines Ihrer eigenen für coole 1,2 Millionen US-Dollar erwerben.

    &bdquoSmaragde, Onyx, Diamanten, eine Brosche!&rdquo soll Jeanne Toussaint geschrien haben, nachdem sie auf einer Safari mit Louis Cartier einen Panther in freier Wildbahn entdeckt hatte. Zu diesem Zeitpunkt war sie bereits Direktorin von Cartier Jewelry, und kurz darauf begannen die Big Cats, die Hausvitrinen zu durchstreifen.

    Die Panthère ist zum ersten Mal in einer Cartier-Armbanduhr aus dem Jahr 1914 zu sehen, als ihr charakteristisches Muster in Diamant und Ebenholz auftauchte. In diesem Jahr zeigte eine Cartier-Grußkarte die Katze zu den Füßen einer elegant gekleideten Frau.

    Panthère von George Barbier für Cartier, 1914

    Toussaint, die um 1913 zu Cartier kam, hatte von Louis Cartier den Spitznamen &ldquoLa Panthere&rdquo erhalten, vielleicht weil sie einen Panthermantel in voller Länge trug, vielleicht weil sie wild eigensinnig und intelligent war, vielleicht aus anderen Gründen.

    Toussaint hatte größere Pläne als eine Postkarte für die Tiere in ihrem Königreich und drängte ihr Team zu figurativeren dreidimensionalen Stücken. Es folgten viele Besuche im Pariser Zoo von Vincennes. Im Jahr 1927 trat der Designer Peter Lemarchand ihrem Team bei, bereit, sich mit dem technischen Können zu stürzen, um ihre Vision von dreidimensionalen Panthern zu verwirklichen.

    Zwanzig Jahre später betrat der Herzog von Windsor die Tür. Der erste dreidimensionale Cartier Panthère wurde 1948 für seine Frau, die Herzogin von Windsor, aus einem 116,74 Karat Smaragd aus der eigenen Sammlung des Herzogs geschaffen. Die Katze in Gold und Onyx hockte direkt über dem riesigen Stein. Neues Jahr, neuer Panther. 1949 gab das Paar eine weitere Cartier-Brosche in Auftrag, diesmal eine Diamantkatze mit einem Saphir. Die Herzogin soll eine Vorliebe für Blau gehabt haben. Es brachte ihre Augen zum Vorschein.

    Die Saphir-Clip-Brosche wurde 1987 bei Sotheby's bahnbrechendem Verkauf der persönlichen Sammlung der Herzogin von Windsor verkauft. 1.026.667 $. Bei derselben Auktion war das voll bewegliche Onyx- und Diamantarmband, das Cartier 1952 für sie kreiert hatte. Es wurde 1987 für etwa 1,2 Millionen US-Dollar verkauft und tauchte dann bei einem Sothebys-Verkauf im Jahr 2010 wieder auf, wo es den Rekord für jedes Cartier-Juwel und jedes verkaufte Armband brach bei einer Auktion und als der Hammer auf 4,4 Millionen Dollar fiel.

    Ikonisch? Mehrjährig? Allgegenwärtig? Keines davon scheint stark genug zu sein, um das Panthégravere zu beschreiben.

    Die Herzogin von Windsor war nicht die einzige Beute der Panthère: Daisy Fellowes, die Singer-Näherbin, die Cartier&rsquos Tutti Frutti-Halskette berühmt machte, hatte ihre eigene Panthère-Brosche aus Saphir und Diamant (sie wurde 2008 bei Sotheby's für 565.000 US-Dollar verkauft) und andere Fans enthalten Nina Aga Khan und Barbara Hutton.

    Wie erklärt sich der anhaltende Reiz des Panthégravere? Wenn ich Fragen wie diese habe, wende ich mich an die Mitglieder der sogenannten "Schmuckmafia". Was also sagt Frank Everett, Schmuck-Instagram-Star und Sales Director von Sotheby's Luxury Division?

    "Ikonisch? Mehrjährig? Allgegenwärtig? Keines davon scheint stark genug zu sein, um das &lsquoPanthère' innerhalb des Design-Oeuvres von Cartier zu beschreiben", sagt Everett.

    Von seinem ersten Auftritt in einem Juwel von Jeanne Toussaint und dann als Motiv in Beispielen von Art Deco, Mid-Century, 1980er und zeitgenössischen Juwelen wurde der Panthère von Cartier neu erfunden, genauso wie der Tweed-Anzug von Chanel neu interpretiert wurde. Es hat die DNA der ursprünglichen Inspiration respektiert und es für den modernen Geschmack aktualisiert. Viele Schmuckhäuser haben sich in der Folge von den &ldquoBig Cats inspirieren lassen, aber Cartier hat es zuerst getan. Und das Beste.

    Und sie tun es immer noch. Eine neue Kollektion von Cartier-Uhren mit Panthère-Schmuckstücken als Inspiration wurde kürzlich in Paris enthüllt.

    Und die Stücke bleiben ein Heiliger Gral in der Auktionswelt. Next Up? Cartier Panthère-Armreif aus Rubin-Diamant und Onyx mit beweglichen Pfoten und drehbarem Kopf, verziert mit Cabochon-Onyx-Punkten, Nase und birnenförmigen Smaragdaugen, der Schwanz umschließt einen kissenförmigen Rubin mit einem Gewicht von 10,01 Karat, montiert in Platin. Es wird am 2. April bei Sotheby's Hong Kong zum Verkauf angeboten. Falls Sie jemanden kennen, der 1.020.000 bis 1.230.000 US-Dollar besitzt und Katzen wirklich mag.

    List of site sources >>>


    Schau das Video: CDE Goldkette Herren und Damen aus Titan-Stahl mit 18K Gold - CDEP1071A-DE. Unboxing (Januar 2022).