Geschichts-Podcasts

Sussex und das Domesday Book

Sussex und das Domesday Book

Über Sussex wird im Domesday Book ausführlich berichtet, und viele moderne Städte und Dörfer sind darin zu finden. Daher ist das Domesday Book eine wertvolle Quelle für Historiker, die nach den Auswirkungen von 1066 und der Schlacht von Hastings im späten 11. Jahrhundert nach Sussex suchen.

William der Eroberer landete 1066 in Pevensey Bay in Sussex. Nach der Schlacht von Hastings und Williams Sieg gegen Harold marschierte die normannische Armee nach Dover in Kent und von dort nach London. Beträchtlicher Schaden wurde in den Gebieten von Sussex angerichtet, durch die die Normannen zogen - sogar der Teppich von Bayeaux zeigt, wie Häuser von Soldaten verbrannt wurden, und dieser Teppich feierte Wilhelms Sieg!

Das Domesday Book enthält viele Informationen, aber drei Abschnitte bieten einen guten Einblick in das, was mit Sussex passiert ist. Diese Informationen sind:

Wie viel ein Dorf oder eine Stadt vor 1066 wert war

Wie viel ein Dorf oder eine Stadt im Jahr 1066 wert war

Wie viel ein Dorf oder eine Stadt 1085/1086 wert war

Die folgenden Werte werden in moderne Währung aufgerundet. Im Domesday Book wird auf sie in Pfund und Pence alten Stils Bezug genommen!

Name des HerrenhausesWert vor 1066Wert bei 1066Wert in 1085/86
Alciston£48£36£40.50
Schlacht£48£30£40.50
Berwick£1.1050p£1.15
Bodium£10£6£9
Brightling£550p£2.25
Catsfield£2.10£1£3
Charlston£3£2£5
Eastbourne£150p£2.50
Exeat£4Kein Wert angegeben£3
Hagelscham£5.10Kein Wert angegeben£3
Hankham75pKein Wert angegeben£3
Hastings (1)£5£2£6
Hastings (2)£34Kein Wert angegeben£50
Hastings (3)£5£5£6
Herstmonceux£6£1£10
Hallo£25£6£21
Langley80pKein Wert angegeben50p
Laughton£4£2£5
Mayfield£4Kein Wert angegeben£5
Ninfield£6£180p
Rotherfield£16£1490p
Warbleton£2Kein Wert angegeben50p

Andere Dörfer in Sussex waren 1066 schwer betroffen, wie das Domesday Book zeigt:

Name des HerrenhausesWert vor 1066Wert bei 1066Wert bei 1085/86
Bexhill£20Verschwendet£18
Crowhurst£8Verschwendet£5
Hollington£1.50Verschwendet£2.80
Netherfield£5Verschwendet£2.10
Whatlington£2.50Verschwendet£2.10

Eine der Kuriositäten des Domesday Book ist, dass es für all die riesigen Informationen, die es über das mittelalterliche England enthält, keine Karten von England gibt. Die Namen im Buch stimmen nicht überein, wenn sie auf einer Karte von England platziert werden. Tatsächlich hätten die Normannen diese Aufgabe als sehr schwierig oder sogar unmöglich empfunden. Erst in den 1570er Jahren begann ein Mann namens Saxton mit der Herstellung von Karten der englischen Grafschaften - fast 400 Jahre später.

Das Domesday Book ist mehr als nur eine Liste von Statistiken. Wir können daraus lernen, dass die meisten Menschen in Sussex im Süden der Grafschaft und weniger Menschen im Norden lebten. Die erste Erwähnung von Crawley (heute eine bedeutende Stadt) erfolgte 1203 (etwa 120 Jahre nach dem Domesday Book). Die erste Erwähnung von Crowborough stammt aus dem Jahr 1293. Daraus lässt sich schließen, dass es Gründe gab, warum North Sussex nicht gut besiedelt war. Ein Großteil des Gebiets war stark bewaldet und wurde für die Jagd genutzt. Daher konnte es nicht zur Haltung von Vieh und für die Landwirtschaft im Allgemeinen verwendet werden. Aus diesem einfachen Grund hätten sich die Menschen dort nur ungern niedergelassen.

Im Süden von Sussex hätte es mehr Möglichkeiten zum Farmen und Fischen gegeben, und viele Küstendörfer wären einigermaßen gut besiedelt gewesen. Es war einfach einfacher, im Süden der Grafschaft zu leben, und ein Großteil des Zentrums von Sussex wäre mit Ashdown Forest bedeckt gewesen. Die bloße Existenz des Waldes hätte die Landwirtschaft auf einem großen Gebiet des Landkreises erschwert, und ohne Landwirtschaft hätte es den Menschen sehr schwer gefallen, zu leben.

Es ist auch klar, dass nicht alle Sussex von den Domesday-Inspektoren abgedeckt wurden. Bereits 947 n. Chr., 140 Jahre vor dem Domesday Book, wurde von Horsham gesprochen. Deshalb muss es existiert haben! In der fertigen Version gibt es jedoch keinen Hinweis darauf. Dies bedeutet entweder, dass Horsham nie besucht oder versehentlich weggelassen wurde. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass es versehentlich weggelassen wurde, nachdem die Beweise gesammelt wurden, da diejenigen, die das Buch produzierten, einfach zu gründlich waren. Die einzige andere Erklärung ist, dass es für die Inspektoren einfach zu viel zu tun gab und einige Orte nicht besucht wurden - was für die Menschen, die an diesen Orten lebten, ein Glück gewesen wäre!

Zusammenhängende Posts

  • Irland und das Reformgesetz von 1832

    1832 wurden in Irland zwei Gesetze verabschiedet, die den Wahlprozess dort erheblich beeinflussten. Dies war die Darstellung des Volkes ...

  • Bomber Command Memorial

    Ein Denkmal für das Bomberkommando wurde am 28. Juni 2012 von Königin Elizabeth II. Offiziell enthüllt. Das Bomber Command Memorial befindet sich im…

Schau das Video: Walks in Sussex: In Search of Muntham Court (August 2020).